Wetter

 Regenradar
Aktuelle und vorhergesagte Radarbilder. Alle 15min aktualisiert
mehr»»

 Wettervorhersagen
Wind, Wetter und Temperaturen von Deutschland und Europa.
mehr»»

 Temperaturkarten
Temperaturkarten für Europa, Amerika, Afrika, Asien und Australien.
mehr»»

 Satellitenbilder
Satellitenbilder für Europa aus dem infraroten und sichtbaren Bereich.
mehr»»
 Wetterbericht
Nachts stark bewölkt und von Nordwesten her Durchzug von Regenfällen, nach Süden und Südosten hin teils länger anhaltend und in Schnee übergehend, im Bergland ergiebiger Schneefall. Nachfolgend Übergang zu wechselnder Bewölkung mit teils kräftigen Schnee- und Graupelschauern, Schwerpunkt im Küstenumfeld, sonst oft auch trocken. Tiefstwerte am Oberrhein +4 bis +2 Grad, sonst +2 bis -4 Grad mit teils erheblicher Glättegefahr durch Schnee und gefrierende Nässe. Mäßiger, im Norden frischer Wind aus Süd bis West mit starken bis stürmischen Böen, an der See und in freien Lagen sowie bei Schauern Gefahr von Sturmböen.

Am Donnerstag an den Alpen anfangs noch etwas Schneeregen und Schnee mit Glättegefahr, sonst im Süden und Osten zunächst teils recht freundlich und gebietsweise Sonnenschein. Von Westen her aber bereits neue Schauer, im Norden oft bis in tiefe Lagen, sonst ab 200 bis 500 m als Schnee, im Verlauf abgeschwächt auch den Osten erreichend. Höchstwerte nasskalte 1 bis 5 Grad, am Oberrhein auch bis 7 Grad, im Bergland Dauerfrost. Meist mäßiger, nach Nordwesten hin frischer Süd- bis Südwestwind mit starken bis stürmischen Böen.

 Schnellsuche

 Suche   

 Aktuelles Wetter



WeatherPro Promotion
MeteoShow
   © MeteoGroup Deutschland 2015